Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist – Golem.de

Aus der Rubrik „Alles wird smart“, könnte uns bald etwas erwarten, auf das die Welt gewartet hat. Windeln mit Sensoren, sollen in Zukunft Eltern per Smartphone informieren, dass der kleine Racker eine volle Windel hat. Dann hoffen wir mal, dass die Handys der Eltern immer genügend Akku haben.

Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.Procter & Gamble plant die Digitalisierung seiner Produkte. „Ich schließe nicht aus, dass sich eine Pampers in Zukunft mittels Sensor auf dem Smartphone der Eltern meldet, wenn sie voll ist“, sagte Kathy Fish, die Forschungschefin des Herstellers von Marken wie Pampers, Ariel, Gillette und Braun, der Welt am Sonntag. „Wir stehen erst am Anfang einer Entwicklung. Ich bin mir aber sicher, dass die Digitalisierung noch sehr viele neue Möglichkeiten schaffen wird.“

Quelle: Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist – Golem.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s