The Mill Blackbird: Auto verwandelt sich für Filmaufnahmen – Golem.de

Die moderne Technik macht es möglich. Aus einem einfachen Auto kann mit Motion Capturing-Aufnahmen jeder andere Wagen simuliert werden. Der Mill Blackbird kann in der Länge verstellt und mit verschiedenen Reifen bestückt werden. Dadurch sollen die Kosten erheblich sinken.

Wie stellt man ein Auto, das es nicht gibt, realistisch im Film dar? Damit setzt sich die auf visuelle Effekte spezialisiere Firma The Mill aus London auseinander.

Quelle: The Mill Blackbird: Auto verwandelt sich für Filmaufnahmen – Golem.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s