Wecker Sonnenaufgang

Ich nutze schon länger einen Lichtwecker von Philips. Da ich aber noch zwei Living Colors-Lampen und eine Hue Bridge rumliegen hatte, wollte ich diese im Schlafzimmer als Stimmungslicht und Sonnenaufgangs-Wecker nutzen.

Wir stehen zu unterschiedlichen Zeiten auf, daher sollen die Wecker dies berücksichtigen und für jeden einzeln anfangen. Zu einer bestimmten Zeit sollen dann beide Lampen ausgehen.

Nach ein paar Versuchen habe ich eine Lösung mit der App Huerray aufgebaut. Die Einstellungen sind eigentlich recht einfach.

Ich musste zwei Alarme anlegen, damit die Lampen zu unterschiedlichen Zeiten angehen.

Screenshot_20160703-232439

Die Anzahl und Farben der Frames kann man seinen Wünschen anpassen. Ich nutze die Standard Sunrise-Animation und habe nur die Zeiten angepasst.

Screenshot_20160703-232557

Bei jedem einzelnen Frame habe ich eingestellt, dass nur eine Lampe leuchtet.

Screenshot_20160703-232607

Bei dem späteren Wecker wird es kniffliger.  Am ersten Morgen ist mein Wecker direkt ausgegangen, als der zweite startete.  Ich habe dies einfach gelöst. Als Erstes habe ich eine Kopie der Sunrise-Animation erstellt.

Screenshot_20160703-232621

Damit der erste Wecker weiter leuchtet, muss bei jedem Frame des zweiten Weckers für den ersten Wecker der letzte Frame (weiß) erneut zugewiesen werden.

Screenshot_20160703-232628

Beim dritten Alarm gehen beide Lampen einfach aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s