Neue Software lässt uns das Smartphone mit den Augen steuern – Androidmag

Mit Augenbewegungen sein Smartphone zu bedienen, klingt ja erstmal gut. Das gleichzeitig eine Prüfung stattfinden kann, ob es Anzeichen für eine beginnende Schizophrenie gibt, finde ich dann doch zuviel. Ich bin gespannt, wie es bei dieser Technologie weitergeht.

Ein Team von internationalen Wissenschaftlern entwickelte Software, die unser Smartphone in ein Eye-Tracking-Gerät verwandelt.Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT), der University of Georgia und des Max-Planck-Instituts in Deutschland für Informatik haben eine App entwickelt, die erkennen kann, wo wir hinschauen. Und das auf einen Zentimeter genau. Damit ist es möglich, in Zukunft Software auf einem Mobilgeräte via Augenbewegungen zu bedienen. Die Forschung dient abgesehen davon noch dem Zweck, Anzeichen für beginnende neurologische oder psychische Erkrankungen des Anwenders frühzeitig zu erkennen. Insbesondere Schizophrenie und Gehirnerschütterungen sollten auf diese Weise in frühen Phasen diagnostiziert werden können, sind sich die Forscher einig.

Quelle: Neue Software lässt uns das Smartphone mit den Augen steuern – Androidmag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s