Thunfisch-Steak mit gebackenen Tomaten

Am Montag Abend war bei uns Thunfisch-Tag. Eigentlich sollte es nur gebackene Tomaten geben, aber der Thunfisch hat meine Freundin glücklicherweise angelacht. Die Zubereitung des Fischs ist herrlich einfach:

Mit Pfeffer und Salz würzen und mit ein wenig Zitronensaft beträufeln. Bei mittlere Hitze die tiefgefrorenen Steaks ca. 3-5 Minuten  von jeder Seite angebraten. Beim nächsten mal nehme ich starke Hitze und die gute alte Gusseiserne-Pfanne.

Die Tomaten halbieren, leicht salzen und auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen. In der Zwischenzeit ein paar Kräuter, zum Beispiel Salbei, Thymian, Basilikum -was gerade so da ist- und eine Knoblauchzehe hacken. Das ganze mit zwei Esslöffeln Parmesan und zwei Esslöffeln Tomatenmark vermengen. Ich habe noch ein wenig Olivenöl dazu gegeben. Abschmecken mit Pfeffer und über die Tomaten geben. Nach ca. 20 Minuten im Ofen bei 200 Grad sind die Tomaten fertig.

Ist alles zusammen fertig, hat man ein schmackhaftes und gesundes „low carb“ Essen auf dem Tisch.

IMG_20160704_203300930

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s