Einfache leckere Pastinaken Bratkartoffeln Hackfleischpfanne

Ich liebe Pfannengerichte. Die Zubereitung ist schnell gemacht und es gibt wenig zum abwaschen. Wer dabei eine leckere low carb Variante ausprobieren möchte, macht hiermit nichts falsch.

Zutaten:

  • 500g – gemischtes Hack
  • 500gPastinaken
  • 2-3rote Zwiebeln
  • etwas Öl
  • Gewürze (Porterhouse Gewürzmischung (geht auch ohne, schmeckt aber besser mit) / Salz / Pfeffer / Rosmarin / Kurkuma )
  • Würzen müsst Du jedoch so wie du es möchtest und auch mit den Gewürzen die Du magst!

Pfanne erhitzen auf höchste Stufe, ich empfehle immer Keramikpfannen, denn was in der Keramikpfanne angebraten wird, verbrennt so gut wie nicht, sie sind gesünder und halten länger. Etwas Rama Culinesse oder Öl zum Braten in die Pfanne. 2-3 Zwiebeln klein schneiden bzw. würfeln und in die Pfanne geben wenn Sie heiß ist, parallel das Hackfleisch in die Pfanne und beides zusammen anbraten. Das Hackfleisch mit einem Pfannenwender klein hacken. Dabei das Hackfleisch mit Porterhouse, Salz und Pfeffer würzen. Anbraten ca. 10-15 Minuten, bis das Fleisch nicht mehr rosa und vollkommen durch ist.

Parallel putzt Du jetzt die Pastinaken, damit der Schmutz abgeht. Es ist wichtig, dass Du sie nicht schälst wenn Du daraus Bratkartoffeln machst. Du merkst das Du richtig geputzt hast, wenn sich die Farbe verändert und heller wird. Optimal ist wie auf dem Foto eine Bürste.

Jetzt schneidest Du sie in die Größe, wie Du sie haben möchtest. Aus Erfahrungswerten habe ich Sie so klein wie möglich gemacht, denn dadurch verteilen sie sich optimal in der Pfanne und werden besser braun und durch. Die Breite wie auf dem Foto bzw. wie bei normalen Bratkartoffeln.

Nun nimmst Du eine andere Pfanne und tust wieder Rama Culinesse oder Öl hinein, oder schließt zuerst den Prozess mit dem Hackfleisch ab und nutzt dann die Pfanne mit bestehendem Fett vom Hackfleisch. Pastinaken brauchen um die 7-15 Minuten – das erkennst Du aber daran, dass Sie schön braun / angebraten sind, dann sind Sie fertig. Parallel würzt du Sie ordentlich mit Porterhouse, Salz, Pfeffer, Kurkuma und Rosmarin und schmeckt gegen Ende des Bratprozesses nochmal ab ob es dir schmeckt oder ob Du noch einmal nachwürzen musst. Während des Bratens oft wenden. (Du kannst auch für den Geschmack noch eine Zwiebel beim Anbraten dazu geben)

Sind Sie perfekt bzw. fertig stelle die die Temperatur der Pfanne runter bzw. aus, dann tust Du das Hackfleisch mit den Zwiebeln dazu und brätst alles noch etwa 5 Minuten an.

Super einfaches Low-Carb Rezept für abends, reicht für 3-4 Portionen. Pastinaken Bratkartoffeln schmecken wie Echte! 1 Portion = 6,8g KH

Quelle: Einfache leckere Pastinaken Bratkartoffeln Hackfleischpfanne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s