Low Carb Mini Zucchini Burger

Fingerfood ist immer wieder gut. Meistens ist es aber immer das gleiche und es wird kaum Abwechslung geboten.Hier mal kleine low carb Burgerchen.

Low Carb Mini Zucchini Burger Zutaten:

  • 400 g – Zucchini
  • 500 g – Hackfleisch
  • 100 g – Tomaten
  • 120 g – Salatgurke
  • 100 g – Eisbergsalat
  • 40 g – Tomaten Ketchup
  • 50 g – Mayonnaise
  • 2 TL Senf
  • etwas Olivenöl
  • optional Knoblauch- oder Zwiebelpulver
  • Salz und Pfeffer
  • Alternativ:
    Leckerer Low-Carb Dip / Saucen amazon

Low Carb Mini Zucchini Burger Zubereitung:

Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Ofen auf 180°C vorheizen und die Zucchini Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Gitter legen. Die Scheiben mit Olivenöl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Für ca. 10 Minuten in den Ofen schieben bei Ober-/Unterhitze. Die Tomate und Gurke in Scheiben schneiden und den Salat waschen. Die Sauce in einer kleinen Schüssel anrühren. Dazu Mayonnaise, Ketchup und Senf vermischen. In einer anderen Schüssel Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und einem halben TL Knoblauch- oder Zwiebelpulver würzen. Die Frikadellen in einer Pfanne scharf anbraten, bis sie innen gar und außen schön braun sind. Die Zucchini aus dem Ofen holen. Die Hälfte der Zucchini Scheiben auf einen Teller legen. Darauf legst du dann ein Stück Salat, dann ein Stück Gurke. Anschließend legst du jeweils eine kleine Frikadelle auf die Gurke und darauf gibst du einen Klecks der selbstgemachten Burger Sauce. Zum Schluss jeweils noch eine Scheibe Tomate, diese kannst du ganz leicht salzen. Dann natürlich die Deckel aufsetzen, dh die zweite Hälfte der Zucchini Scheiben. So belegst du nun alle Mini Burger. Anschließend werden alle Burger mit einem kleinen Holzspieß fixiert. Das geht z.B. sehr gut mit diesen kleinen Bambus Spießen, du kannst aber auch Schaschlik halbieren und diese verwenden oder evtl sogar Zahnstocher. Bambusspieße findest du in beinahe jedem Asia-Laden.

 

Leckere Low Carb Burger in Häppchen Form. Super geeignet für jeden Anlass. Ob als Fingerfood für die Party, Geburtstag oder einfach so für abends nach der Arbeit – die Mini-Burger solltest du unbedingt mal nachmachen. Sie sind sehr schnell zubereitet und zudem auch sehr einfach! Kann man auch super mit Kindern zusammen machen! Für Groß und Klein.

Quelle: Low Carb Mini Zucchini Burger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s