Saftiges Schnitzel Hawaii – schnell gemacht und Low Carb!

It´s time again. Hier gibt es einen Klassiker als Low Cab Variante. Statt Toast gibt es Putenfleisch. Irgendwie gefällt mir das. Wir werden das bald mal testen!

Low Carb Schnitzel Hawaii Zutaten:

  • 350 g – Putenschnitzel (Schwein oder Hähnchen auch möglich)
  • 100 g – Ananas (Scheiben aus der Dose)
  • 100 g – Scheiblettenkäse
  • 60 g – Schinken
  • etwas Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer

Low Carb Schnitzel Hawaii Zubereitung:

Das Fleisch in einer Pfanne in ein klein wenig Öl anbraten. Von beiden Seiten, bis es außen leicht gebräunt ist, innen aber nicht trocken. Es darf noch rosa sein, da wir es nochmal kurz in den Ofen schieben werden. Du kannst anstelle von Pute natürlich auch Schweinefleisch oder Hähnchenfleisch verwenden. Das gebratene Fleisch in eine kleine Auflaufform geben. Eine Scheibe Schinken auf jedes Schnitzel geben. Gib nun auch jeweils eine schmale Scheibe Ananas darauf geben. Auf die Ananas gibst du jeweils eine Scheibe Käse. Schiebe das Ganze nun für ca. 12-15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Der Käse sollte schön schmelzen und der Schinken leicht braune Ränder bekommen, dann ist es fertig. Beim Scheiblettenkäse kannst du die Sorte verwenden, die du am liebsten magst. Natürlich kannst du auch einen ganz anderen Scheibenkäse verwenden, anstelle von Scheiblettenkäse, ganz nach Geschmack.

Eine Kombination aus Schnitzel und Toast Hawaii? Schnitzel Hawaii! Die leckere und sättigende Low Carb Variante zum Klassiker.

Quelle: Saftiges Schnitzel Hawaii – schnell gemacht und Low Carb!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Saftiges Schnitzel Hawaii – schnell gemacht und Low Carb!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s